Mal wieder ein bisschen was zu unserer Windelfrei-Erfahrungen.

Mittlerweile klappt es zu Hause immer besser ohne Windeln.
Die Pannen sind meist eher lustiger Natur:

> Schneefrosch sitzt im Büro, nimmt sich eine Zeitschrift aus sem Papierkorb. Schiebt diese unter sich und pieselt drauf.

> Schneefrosch versucht immer wieder aus dem Bett zu kommen. Als dies endlich gelungen ist, befindet sich kurze Zeit später eine Pfütze vor dem Bett.

Oft wird es gaaaaanz leise und plötzlich habe ich ein vergnügt spielendes Kind – mit Pipi-Pfütze…

Andersrum geht es auch:
Schneefrosch zeigt auf das Töpfchen und sagt „aa“. Letztlich bleibt es aber trocken/sauber…